Programm

Gesamtmoderation der Veranstaltung: Vivian Dittmar (Terra Institut Südtirol)

Tag 1 – Dienstag, 09.04.2019

12:00

Pressekonferenz

12:00

Für interessierte Teilnehmer
Klimaland Südtirol – Best Practice-Tour zu Hotspots und Leuchttürmer einer klimafreundlichen Wirtschaft

17:00

Doors  Open  und  Registrierung

18:00

Eröffnung der Veranstaltung
Begrüßung durch Manfred Jotter (Gemeinwohl-Ökonomie),
Carola Petrone (BIO HOTELS), Jan Plagge (Bioland), Grußwort-Schirmherr: Arno Kompatscher (Landeshauptmann Südtirol)

Keynote „Wir haben die Verantwortung“ über „Nachhaltig Handeln – Sinn stiften“
Dr. Auma Obama
anschließend offene Gesprächsrunde

Was uns antreibt – mehr als nur eine Vision Aufbruch in eine neue Wirtschaft
Antje von Dewitz (CEO VAUDE Sport)
Fritz Fessler (Voice Business GmbH)
Dr. Franz Ehrensperger (Bio-Pionier und Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V.)
Julia Mayer (Fokus Zukunft)
Dr. Bettina Richter (Global Business Manager, 3M)

Anschließend „get together“ mit Rahmenprogramm und Südtiroler Bio-Spezialitäten

Tag 2 – Mittwoch, 10.04.2019

08:00

Doors  Open  und  Registrierung

09:00

Beginn der Veranstaltung
„Weil wir das Instrument sind“
Markus Prieth

09:30

Keynotes
Martina Joseph (CEO Dr. Hauschka )
Christian Felber (Autor und Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie)

Einführung in die Fokus Gruppen
Jan Plagge (Präsident IFOAM EU)

10:30 – 11:15

Pause

11:15 – 13:15

FOCUS Gruppen Teil 1

Ethisch wirtschaften (eng.)

Christian Felber (Autor und Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie)
Antje von Dewitz (CEO VAUDE Sport)
Moderation: Evelyn Oberleiter (Terra Institut Südtirol)

Wirtschaft im Kreislauf denken (eng.)

Alyssa Jade McDonald-Bärtl (CEO Blyss Chocolate, EU Circular Economy Stakeholder Platform)
Arthur ten Wolde (Ecopreneur)
Moderation: Günter Reifer (Terra Institut Südtirol)

Gerechtigkeit für den globalen Süden (dt.)

Boniface Mabanza (Literaturwissenschaftler und Theologe)
Dr. Ulrich Brand (Univ.-Prof. für Internationale Politik)
Moderation: Fritz Lietsch (Herausgeber Zeitschrift „forum Nachhaltig Wirtschaften“)

Wahre Preise für faire Märkte (eng.)

Tobias Bandel (Soil & More Impacts, NL)
Heini Staudinger (GEA Waldviertler)
Moderation: Eduardo Cuoco (CEO IFOAM-EU)

Neue Organisationsformen für neues Wirtschaften (dt.)

Wolfgang Gutberlet (Executive Partner W-E-G GmbH & Co.KG)
Armin Steuernagel (Purpose Stiftung)
Moderation: Jan Plagge (Präsident IFOAM-EU)

Geld mit Sinn (dt.)

Dr. Daniel Sieben (Triodos Bank)
Fritz Fessler (Voice Business GmbH)
Moderation: Bernward Geier (Colabora)

Mehr als Hotel (dt.)

Michaela Reitterer (Boutiquehotel Stadthalle Wien)
Prof. Harald Pechlaner (EURAC Bozen)
Moderation: Zita Langenstein (GastroSuisse)

13:15 – 14:30

Mittagspause

14:30

Gruppenfoto

15:00

FOCUS Gruppen Teil 2

17:00

Blitzlicht einmal anders
Improvisationstheater „Theatersport Berlin“

18:00

„Get together“ mit Abendverpflegung

20:00

Filmabend
mit dem Filmemacher Bernward Geier

Tag 3 – Donnerstag, 11.04.2019

08:30

GREEN Start-up-Rallye
10 Start-ups präsentieren Innovationen im Bereich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit

09:30

Vandana Shiva

10:15

Ergebnispräsentation aus den Fokusgruppen
Forderungen für heute. morgen. übermorgen.

11:00

Pause

10:45

Zukunftsgedanken:
So wird die BEST ECONOMY zum Treiber der Wirtschaftstransformation
Allysa Jade Mc Donald (CEO Blyss Chocolate)
Tobias Bandel (Soil & More Impacts)
Wolfgang Gutberlet (Executive Partner W-E-G GmbH & Co.KG)
Dr. Daniel Sieben (Triodos Bank)
Boniface Mabanza (Literaturwissenschaftler und Theologe)
Michaela Reitterer (Botiquehotel Statdthalle Wien)
Martina Joseph (CEO Dr. Hauschka )

12:30

Unterzeichnung des Manifestes
Schlussworte Jan Plagge (Präsident IFOAM-EU)

13:00

Ende der Veranstaltung