Michaela Reitterer

Michaela Reitterer

Michaela Reitterer (Jahrgang 1964) verantwortet seit 2002 die Leitung der HS Hotelbetriebs GmbH -Boutiquehotel Stadthalle. Zudem ist sie seit 2013 Präsidentin der Österreichischen Hotelvereinigung (ÖHV).

In der Vergangenheit führte Reitterer das eigene Reisebüro KUONI Hippesroither in Wien. Vorab war sie als Assistenz der Geschäftsführung im Vienna Catering Service Wien tätig. 2001 erwarb sie den elterlichen Betrieb, das Hotel „Zur Stadthalle“ und strukturierte es in das „Boutiquehotel Stadthalle Wien“ um. 2009 eröffnete Reitterer schließlich den Anbau des Gebäudes, das weltweit 1. Stadthotel mit Null-Energie-Bilanz.

Für ihre Arbeit und ihr Engagement für nachhaltiges Wirtschaften wurde Michaela Reitterer mit mehreren Preisen ausgezeichnet, so zum Beispiel mit dem Sterne-Award der WKO in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ 2011, der Auszeichnung Hotelière des Jahres 2010, dem Österreichischen Klimaschutzpreis 2010, dem Umweltpreis der Stadt Wien (2009), dem Österreichischen Staatspreis für Tourismus (2009) sowie der 6. Auszeichnung des Österreichisches Umweltzeichen in Folge Als erstes Hotel in Wien erhielt sie außerdem schon zum 3. Mal das Europäische Umweltzeichen.

2016 stellte sie das Hotel auf 100% Bio um und ist Wiens erstes und einziges Biohotel.

Qualitätsauszeichnungen aller Gästebewertungsplattformen und 5 mal Goldauszeichnungen in Folge machen sie und ihr engagiertes Team besonders stolz.

Gemeinsam mit diesem werden immer neue Projekte gestartet, um die internationalen Gäste für das Thema Nachhaltigkeit und Umwelt zu sensibilisieren und zu begeistern. CSR und Umweltbewusstsein sind Frau Reitterer persönliche Anliegen, die bei ihr im Boutiquehotel Stadthalle selbstverständlich sind.