Thomas Börkey-Biermann

Thomas Börkey-Biermann arbeitet als Geschäftsführer der Ökoring Handels GmbH im oberbayerischen Mammendorf und ist seit über 25 Jahren überzeugter Bio-Unternehmer. Der Ökoring ist ein Biogroßhandel mit ca. 10.000 Bioartikeln aus den verschiedensten Kategorien. Beliefert werden u.a. Naturkostläden, Schulen und Kindergärten sowie Hotellerie & Gastronomie. Qualität und Nachhaltigkeit, die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe und kleinbäuerlicher Strukturen sowie eine gemeinwohlorientierte Firmenleitung sind die Werte, die sein Handeln bestimmen.

Darum unterstütze ich das BEST ECONOMY forum: Als Unternehmer arbeite ich seit 1993 mit meinem Team daran, unser Unternehmen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit, mit Umweltbewusstsein und im Sinne der Gemeinwohlökonomie zu führen und dabei auch wirtschaftlich gesund zu handeln. Das ist möglich. Meine langjährige Erfahrung möchte ich gerne in diesem Forum mit einbringen.

Was mir am BEF 2019 gefallen hat: Vernetzung, Inspiration, Motivation – so lässt sich das in Stichpunkten knapp darstellen. Es hat einfach gut getan, sich mit Gleichgesinnten aus den unterschiedlichsten Bereichen auszutauschen. Diesen Ideenaustausch habe ich mit in das Unternehmen nach Hause gebracht. So hat sich z.B. ganz konkret die enge Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Herzstück, einem Dorfladen & Café von Bürger*innen für Bürger*innen ergeben. Die ersten Kontakte knüpften wir auf dem Best Economy Forum 2019.

Meine Perspektive für 2021: Weiterhin bleibt mein Ziel, an einer fairen, ökologisch kontrollierten und damit nachhaltigen Wertschöpfungskette von der Herstellung bis zum Verbrauch zu arbeiten. Klimawandel, Ernährung und Armut sind eng miteinander verbunden. Bio-Herstellung & -Handel zeigen hier einen gut zu realisierenden und zukunftsweisenden wirtschaftlichen Weg auf. Auf diesem Weg möchte ich weiterhin vorangehen.